Motor Zeulenroda

www.fcmotorzeulenroda.de

Thüringer Landespokal
- 1. Runde -


Zum letzten Pokalspiel empfing unsere SG den Regionalligisten vom ZFC Meuselwitz.

Am kommenden Samstag, den 18.08. empfängt die SG FC Motor Zeulenroda den 1. FC Sonneberg zur ersten Hauptrunde im Thüringer Landespokal. Die Gäste, trainiert von Ronny Röhr, wurden in der abgelaufenen Saison Dritter in der Landesklasse, Staffel 3.

Die Mannschaft um ihr Trainergespann Sebastian Gruner und Martin Lenßner wird sich also auf ein hartes Duell einstellen müssen, erinnert man sich jedoch an Duelle gegen auf dem Papier stärkere Mannschaften in der Vergangenheit, kann man in diese Partie mit viel Optimismus hinein gehen, wie auch Motor-Spieler Manuel Sengewald findet:

"Als erstes möchte ich meiner Mannschaft für ihren Einsatz in einem nicht gerade leichten Auftaktspiel gegen Teichel danken, welches ich leider verpasst habe. Der 1. FC Sonneberg ist ein für uns noch gänzlich unbekannter Gegner. Dass sie die vergangene Saison auf dem dritten Platz abgeschlossen haben, ist kein Grund für uns, Angst vor ihnen zu haben, im Gegenteil. Wir sind am Wochenende sehr breit aufgestellt und ich bin mir sicher, dass uns unsere beiden Trainer super auf die Partie vorbereiten werden. Wir wollen unbedingt in die zweite Runde, und das geht nur, wenn wir als Mannschaft zusammenhalten und ordentlich von unseren Fans unterstützt werden!"

Die Zuschauer im Waldstadion dürfen sich also erneut auf ein packendes Pokalduell freuen, gerade dann, wenn man sich an die beiden Pokalspiele in der letzten Saison gegen Weida (2:1) und den Regionalligisten Meuselwitz (0:3) erinnert.

Anstoß ist um 15:00 Uhr im Waldstadion Zeulenroda.

Vorbericht: Erik Oelsner